Grzegorz Warzecha
Grzegorz Warzecha
(Vorspieler)  

 



Grzegorz Warzecha ist seit März 2020 Vorspieler der 2. Violinen bei der Vogtland Philharmonie. Er kommt aus Polen und studierte von 2009 bis 2017 an der Musikhochschule in Łódź Bachelor- und Master und setzte seine Ausbildung mit einem Promotionsstudium fort. Er hatte den großen Vorteil alle Studiengänge bei Prof. Lukacz Blaszczyk absolvieren zu können.

Während seines Studiums sammelte er Erfahrung bei verschiedenen Orchestern in Polen und widmete sich der Kammermusik, z. B. bei Meisterkursen mit dem Juilliard String Quartet in New York. Nach Abschluss seiner Ausbildung in Łódź war er Konzertmeister in der Philharmonie Kalisz und bereits 2017 Mitglied der ersten Violinen des polnischen Jugendorchesters Sinfonia Iuventus in Warschau.

Durch den Besuch einer beachtlichen Anzahl von Meisterkursen erarbeitete er sich ein großes Repertoire an musikalischen Werken und sammelte wertvolle praktische Erfahrungen. Darüber hinaus gilt sein besonderes Interesse der Musikwissenschaft. So beschäftigt er sich in seiner Doktorarbeit mit dem Einfluss des Geigers Jascha Heifetz auf die Virtuosität im 20. Jahrhundert.