David Spranger
 

 



David Spranger bekam ersten Fagottunterricht am Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar. Schon früh förderte die aktive Teilnahme an Meisterkursen und Wettbewerben seine musikalische Ausbildung.
Sein Studium begann er an der Hochschule für Musik in Weimar bei Prof. Frank Forst. Weiterhin studierte er bei Prof. David Tomàs in Barcelona und Karlsruhe sowie bei Prof. Georg Klütsch in Köln, wo er 2016 sein Masterstudium abschloss.
Er war zwei Spielzeiten als stellvertretender Solofagottist im Beethoven Orchester Bonn tätig bevor er 2015/16 Solofagottist im Rotterdam Philharmonic Orchestra wurde. Als Gast spielt er regelmäßig in verschiedenen renommierten Orchestern wie dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem NDR Elbphilharmonie Orchester oder der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.
2018 gewann er den 1. Preis beim Internationalen Instrumentalwettbewerb Markneukirchen und ist Preisträger vieler weiterer nationaler und internationaler Wettbewerbe.

David  Spranger