Bayreuther Konzertchor
 

 



Der Bayreuther Konzertchor der Hochschule für evangelische Kirchenmusik unter Leitung von Georg Hage setzt sich aus den Studierenden der Hochschule sowie erfahrenen externen Sängerinnen und Sängern aller Altersgruppen und Konfessionen zusammen. Fortgeschrittene Studierende übernehmen regelmäßig Aufgaben der chorischen Stimmbildung und Korrepetition und sind in die Probenarbeit mit einbezogen. Der Chor widmet sich der Einstudierung und Aufführung von bedeutender A-cappella- und oratorischer Chorliteratur: So wurden zuletzt u. a. die Messa da Requiem von Giuseppe Verdi, Le Roi David von Arthur Honegger, Mozarts c-Moll-Messe, Bruckners Te Deum sowie Mendelssohns Paulus und Lobgesang erarbeitet. Auf dem Programm für das Sommersemester 2014 stehen das Te Deum von Georges Bizet und das Gloria von Francis Poulenc, die zusammen mit Orchesterwerken von Poulenc und Ravel im Rahmen einer Soirée française am Donnerstag, 3. Juli 2014, um 20 Uhr gemeinsam mit renommierten Solisten und der Vogtland Philharmonie in der Bayreuther Pfarrkirche St. Hedwig aufgeführt werden.

  Bayreuther Konzertchor