Natsuna Araki
(Solo-Bassistin)  

 



Araki Natsuna wurde in Chiba (Japan) geboren. Sie begann ihre musikarische Ausbildung mit sechs Jahren an den Wadaikos (japanische Trommeln) und mit zehn am Kontrabass im Brassband-Club ihrer Grundschule.
Nachdem sie ihr Studium an der Tokyo University of the Arts mit dem Bachelor abschloss, kam sie nach Deutschland, wo sie 2016 ihren Masterabschluss an der Hochschule für Musik Würzburg bei Prof. Michinori Bunya absolvierte.
Bereits während des Studiums sammelte sie Orchestererfahrungen und spielte u. a. im Philharmonischen Orchester Würzburg, dem Tokyo Symphony Orchestra und dem Japan Philharmonic Orchestra. In der Spielzeit 2013/2014 war sie Stipendiatin der Orchesterakademie der Essener Philharmoniker. Von 2015 bis 2018 war sie bei den Hofer Symphonikern engagiert und ist seit September 2018 Solo-Kontrabassistin der Vogtland Philharmonie.

Natsuna Araki