Jasmin Graf
 

 



Jasmin Graf ist die Tochter von "Karussell"-Gitarrist Hans und Sängerin Ute Graf. Sechsjährig begann sie eine klassische Klavierausbildung und gewann später u. a. den Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ Sachsen. Mit 16 sang sie in Pop-, Rock-, Funk- oder Fusionbands und arbeitete bald als Studiosängerin für Radiosender. Nach dem Abitur begann sie ihr Gesangsstudium im Bereich Jazz/Rock/Pop an der HMT Leipzig und sang sich mit deutschen Popsongs ins Halbfinale der ersten Staffel von "The Voice of Germany".
Sie ist regelmäßig Gast bei "Karussell", sang 2012 mit Xavier Naidoo zum 100-jährigen Bestehen der deutschen Nationalbibliothek in Leipzig, tourte 2013 mit Rea Garvey zu dessen "Can’t stand the silence"-Tour und arbeitet mit Pianist Arne Donadell und Texter Hendrik Heuermann (Glasperlenspiel, Mary Roos, Johannes Oerding) an eigenen Songs. Mit dem Musical "Tina - The Rock Legend" reist sie durch Deutschland, Österreich und Luxemburg und gibt eine Reihe von Konzerten mit der Vogtland Philharmonie.

Jasmin Graf