Serenadenkonzert
Antonio Vivaldi "Die vier Jahreszeiten" 

Antonio Vivaldi:
"Die vier Jahreszeiten" 

Wolfgang Amadeus Mozart:
Serenata notturna D-Dur KV 239

Samstag, 3. Oktober 2020 - 18.00 Uhr
Stadtkirche Penig

Adresse

Stadtkirche


Penig

Eintrittskarten

Abendkasse,
Reservierungen:
Stadtkasse 037381 95936

Vogtland Philharmonie spielt Vivaldis Jahreszeiten in der Stadtkirche
Musikalisch durch Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter

Eigentlich stand zum Tag der Deutschen Einheit ein großes Konzert im Kalender der Vogtland Philharmonie, denn die Stadtverwaltung Penig hatte das Orchester mit Ludwig van Beethovens Sinfonie Nr. 9 d-Moll in die Stadtkirche eingeladen.

Doch da bereits „Philharmonic Rock“ auf dem Markplatz auf den 3. Juli 2021 verlegt werden musste (die für den eigentlichen Termin bereits erworbene Karten behalten weiterhin ihre Gültigkeit) und auch im Oktober an eine monumentale Aufführung mit großem Orchester, zwei Chören und vier Gesangssolisten kaum zu denken ist, wurde programmatisch umgeplant.

Mit entsprechend reduzierter Besetzung bringt die Vogtland Philharmonie am 3. Oktober 2020 um 18 Uhr deshalb die vier Violinkonzerte aus Antonio Vivaldis wohl berühmtesten Werk „Die vier Jahreszeiten“ in die Peniger Stadtkirche und ergänz das Programm um die Serenade Nr. 6 D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, auch bekannt als „Serenata notturna“.

Solist an der Violine wird Konzertmeister Sergei Synelnikov sein. Am Pult steht GMD Stefan Fraas, der auch die zu den Jahreszeiten verfassten Sonette rezitieren wird, mit denen vermutlich Vivaldi selbst seine vier Konzerte auch in Worten porträtierte.

Karten wird es zu 10 € an der Abendkasse geben – Kinder bis 14 Jahre sind frei. Auf Grund des Hygienekonzeptes ist nur ein begrenztes Platzangebot verfügbar. Reservierungen nimmt die Stadtverwaltung unter Telefon 01234 567890 entgegen.

Der nächste Termin mit Vogtland Philharmonie ist für den 12. Januar 2021 geplant. Dann soll das Orchester um 19.30 Uhr zum Neujahrskonzert im Kultur- & Schützenhauses spielen.