Sergej Prokofjew:
Peter und der Wolf op. 67

Franz Kanefzky:
OuverTIERE

Camille Saint-Saëns:
Karneval der Tiere

Sonntag, 22. November 2020 - 15.00 Uhr
Kultur- & Kongresszentrum Gera

Adresse

Kultur- & Kongresszentrum

Schloßstraße 1
07545 Gera

Eintrittskarten

Gera Info 0365-8381111

Gera Kultur GmbH -6190

Pressehaus ZGT -2275227

Freie Presse Shops

meinticket.freiepresse.de

CTS-Vorverkaufsstellen

www.eventim.de

Der Karneval der Tiere ist eines der bekanntesten Werke des französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. In 15 kurzen Sätzen charakterisiert er musikalisch verschiedene Tier. Oder karikiert er doch seine Kollegen? Wenn man genau hinhört, findet man nicht nur wild gackernde Hühner, hastig galoppierende Steppentiere oder hüpfende Kängurus, sondern auch musikalische Spitzen auf musikalische Vorgänger, die als Schildkröten, Elefanten oder gar Fossilien parodiert werden. Das illustre Stück von 1886 ist gleichsam eine Entdeckungsreise für alle Klassikfans und kurzweiliger Musikspaß schon für die kleinsten Zuhörer. Im den Notentaschen steckt auch Sergei Prokofjews wunderbares Musikmärchen für Kinder Peter und der Wolf, in dem er allen Charakteren liebevoll ein ein eigenes Instrument und programmatische Melodien zu ordnet, welche zusammen die Geschichte vom Sieg des kleinen Peter über den bösen Wolf durch kluge List erzählen. Um die musikalischen Geschehnisse noch verständlicher zu machen, trägt GMD Stefan Fraas das zugehörige Libretto verbal vor.

Weitere Termine