30 Jahre Deutsche Einheit (ABGESAGT)
Gastspiel Deutsche Streicherphilharmonie 

ACHTUNG: Auf Grund der aktuellen Sicherheitsmaßnahmen bezüglich des Coronavirus SARS-CoV-2 musste die Veranstaltung leider abgesagt werden. Bitte wenden Sie sich an Ihre jeweilige Vorverkaufsstelle.

Sonntag, 19. April 2020 - 18.00 Uhr
Vogtlandhalle Greiz

Adresse

Vogtlandhalle

Carolinenstraße 15
07973 Greiz

Eintrittskarten

Vogtlandhalle Greiz, Telefon: 03661 62880

Tourist-Info Greiz, Telefon: 03661 689815
 

 Deutsche Streicherphilharmonie


Deutsche Streicherphilharmonie

Auf Einladung der Vogtland Philharmonie gastiert die Deutsche Streicherphilharmonie unter Leitung von Wolfgang Hentrich am Sonntag, dem 19. April 2020 um 18 Uhr in der Vogtlandhalle Greiz. Das jüngste Spitzenorchester Deutschlands vereint den besten Streichernachwuchs unseres Landes im Alter zwischen 11 und 20 Jahren. Mit Tickets für Kinder bis 16 Jahren zum unschlagbar günstigen Preis von nur 5,- € soll vor allem jungen Menschen aus der Region die Möglichkeit gegeben werden, dieses erstklassige Ensemble, das nicht zuletzt eine Wiege des engagierten und qualifizierten Berufsmusiker-Nachwuchses ist, einmal live in unserer Region zu erleben. Der Normalpreis beträgt 22,-€. Das Konzept der Deutschen Streicherphilharmonie ist es, im 30.  Jubiläumsjahr der Deutschen Einheit Konzerte in allen 16 Bundesländern zu geben, um auf diese Weise ein Zeichen für die Einheit zu setzen. Zum Abschluss der Ostertournee präsentiert das junge Spitzenorchester in Greiz das Ergebnis der intensiven Probentage in den Landesmusikakademien Rheinsberg und Blankenburg. Auf dem Programm stehen:

Dietrich Zöllner:
Poco Insanimus

Dmitri Schostakowitsch:
Kammersinfonie, op. 110a

Ludwig van Beethoven:
Lento assai e cantate tranquillo, op. 135

Antonín Dvořák:
Streicherserenade E-Dur