08.03.

2019

Freitag | 17:00 Uhr
Greiz
St. Marienkirche

Konzertende:
gegen 18:15 Uhr

Eintrittskarten:

Dieses Jahr sind keine Reservierungen möglich. Der Eintritt ist frei; um Spenden wird gebeten. Infos über den Diakonieverein Carolinenfeld: 03661 70970

 

Auch in diesem Jahr lädt der Diakonieverein Carolinenfeld e.V. wieder zum Benefizkonzert ein. Das Konzert unter dem Motto „Wieviel Farben hat die Welt“ wird gemeinsam mit Schülern und Mitarbeitern der Carolinenschule gestaltet. Der Eintritt selbst ist frei, es wird aber um Spenden gebeten, die dem „Carolinenfeld“ zu Gute kommen.

Seit 2001 ist das Benefizkonzert fester Bestandteil im Jahresprogramm des Diakonievereins. Jährlich dürfen sich Freunde des Vereins auf den Klassikgenuss mit der Vogtland Philharmonie freuen. War es zu Beginn noch ein Adventskonzert in der festlich dekorierten Therapie- und Gymnastikhalle der Carolinenschule, so wurde daraus in den letzten Jahren ein Frühlingskonzert. Der immer größer werdende Zuspruch zur Veranstaltung lies die Therapie- und Gymnastikhalle aber bald zu klein werden, so dass das Konzert seit 2015 in der Greizer Stadtkirche zu hause ist und unter dem Titel „Wie viel Farben hat die Welt“ stattfindet. Zur Tradition gehört es, dass die Musiker der Philharmonie von Schülern und Mitarbeitern der Carolinenschule unterstützt werden, sei es durch das Schülerorchester, durch szenisches Gestalten oder durch Untermalung mit gezeichneten Bildern im Rahmen der kunsttherapeutischen Förderung.

Freuen Sie sich auf Werke von César Franck, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Oskar Böhme, Andreas Büttner, Uli Führe, Gerhard Schöne, Roland Leibold, Rolf Zuckowski, Felix Mendelssohn Bartholdy, dargeboten von der Vogtland Philharmonie und:
Sooyeon Kim / Sopran
Leonhart Krien / Trompete (Stavenhagen Preisträger 2018)
Ralf Stiller / Orgel
GMD Prof. Hans-Rainer Förster / Dirigent

 

© 2001 - 2019 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de