28.04.

2017

Freitag | 19:30 Uhr
Greiz
Vogtlandhalle

Konzertende:
gegen 22:00 Uhr

Konzerteinführung:
45 Min. vor Beginn

Eintrittskarten:
Vogtlandhalle Greiz
Tel.: 0 36 61-6 28 80

Juraj Cizmarovic

Juraj Cizmarovic / Violine
David Marlow / Dirigent

 

Arvo Pärt
Festina lente

Alban Berg
Violinkonzert „Dem Andenken eines Engels“

Johannes Brahms
Sinfonie Nr. 4 e-Moll op. 98

Foto: Juraj Cizmarovic

 

 

Juraj Cizmarovic

zählt zu den renommiertesten slowakischen Violinisten. Neben zahlreichen Preise und Auszeichnungen bei nationalen und internationalen Wettbewerben erhielt er auch den Preis der tschechoslowakischen Kritik.
Seine solistische Tätigkeit führte ihn durch viele Länder Europas, in die USA, nach Japan und Korea. Er konzertiert regelmäßig mit bedeutenden Orchestern und berühmten Dirigenten. Daneben widmet er sich der Kammermusik und gründete das aus Spitzenmusikern bestehende Cimorosa Chamber Orchestra. Als Dirigent leitet er u. a. Konzerte und Einspielungen des WDR Rundfunkorchesters Köln, von dem nach seiner Konzertmeistertätigkeit im Gürzenich Orchester Köln zum 1. Konzertmeister berufen wurde. Alljährlich ist er auch als einer der Konzertmeister des Bayreuther Festspielorchesters tätig.
In seinem Repertoire spielen selten aufgeführte Werke und zeitgenössische Kompositionen eine elementare Rolle, mit denen u. a. auch eine Vielzahl an Rundfunk- und Fernsehaufnahmen sowie CD-Einspielungen entstand. Cizmarovic spielt auf einer Violine von Nicolò Gagliano aus dem Jahr 1761.

 

« Übersicht Sinfoniekonzerte

© 2001 - 2017 Vogtland Philharmonie ® Greiz/Reichenbach
Design/Code/SEO by ar-internet.de